Projekterstellung–Professionelle Rechtsberatung

Als Experten im Baurecht und Architektenrecht bietet Oberthür & Partner professionelle Beratung in allen Fragen des Baurechts und des Architektenrechts an. Im Zuge der Erstellung von Bauprojekten ist ein sorgfältiges Vertragsmanagement unumgänglich, damit keine berechtigten Ansprüche aus formal-juristischen Gründen verlustig gehen. Oberstes Ziel ist es dabei den Vertrag effizient abzuwickeln und langwierige Gerichtsverfahren nach Möglichkeit zu vermeiden.

Baurecht und Architektenrecht - Oberthür & Partner hilft!
Das Baurecht und Architektenrecht ist Teil des zivilen Baurechts, das die Vertragsbeziehungen zwischen den baubeteiligten Unternehmen regelt und dem besonderen Schuldrecht zuzuordnen ist. 

Die entsprechenden gesetzlichen Regelungen finden sich im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) oder der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI). Häufig werden mit der Vergabeordnung und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB/B) oder im internationalen Bereich mit den Bedingungen der Fédération Internationale des Ingénieurs-Conseils/International Federation of Consulting Engineers (FIDIC) Standardvertragsbedingungen vereinbart.

Die gesetzlichen Regelungen und Standardvertragsbedingungen sollen eine effiziente Projekterstellung ermöglichen und eine möglichst klare Verteilung der wirtschaftlichen Risiken gewährleisten. Dazu werden folgende Regelungen getroffen:

  •     Bau-Soll (Art und Umfang der Leistung) / Vergütung
  •     Vertragsänderungen und Vertragsergänzungen
  •     Zahlungsmodalitäten / Abrechnung 
  •     Ausführungsmodalitäten / Ausführungsfristen
  •     Behinderung und Unterbrechung der Ausführung
  •     Verteilung der Gefahr
  •     Vorzeitige Beendigung des Vertrages
  •     Haftung / Vertragsstrafe / Sicherheiten
  •     Mängel / Gewährleistung Streitbeilegung

Oberthür & Partner - Professionelle Hilfe bei der Projekterstellung
Im Rahmen der Vertragsgestaltung übernehmen wir für Sie eine effiziente Vertragsgestaltung, die gleichzeitig den praktischen Anforderungen auf der Baustelle gerecht wird. In dieser frühen Projektabwicklungsphase sind naturgemäß die größten Unsicherheiten aber auch das größte Optimierungspotenzial vorhanden.

International tätige Investoren, Projektentwickler, Architekturbüros, Projektsteuerer und erfahrene Bauunternehmer nutzen die O&P Projekterstellung, um ihre Interessen effizient durchzusetzen. In der Regel gelingt dies im Rahmen der O&P Projekterstellung in konsensualen Verhandlungen mit den Baubeteiligten oder im Rahmen des O&P Baukonfliktmanagements. In Ausnahmefällen setzen wir für Sie Ihre Interessen auch vor den staatlichen Gerichten oder Schiedsgerichten durch. 

Die markt- und kundenorientierte Ausrichtung unserer Beratung für das zivile Baurecht und Architektenrecht hat zu hoher Effizienz und zur Bildung eines herausragenden Wissenspools geführt, der unseren Mandanten vor allem exzellenten juristischen Sachverstand, verbunden mit ergebnisorientierter Aufgabenerfüllung, bietet. Wir verfügen über ein exzellentes und eingespieltes Netzwerk von baubetrieblichen und bautechnischen Sachverständigen, so dass wir Ihnen unsere Leistung auf der Schnittstelle zwischen Technik und Recht wie aus einer Hand anbieten können.

Zu unseren Aufgaben im Bereich der O&P Projekterstellung gehören:

  •     Vertragsgestaltung
           … Einzelgewerkverträge / Generalunternehmerverträge / Totalunternehmerverträge
           … Architektenverträge / Ingenieurverträge
           … Projektsteuererverträge
  •     Durchsetzung von Ansprüchen und Abwehr von Forderungen (Claimmanagement) 
           … Zahlung
           … Nachträge
           … Mängel / Dokumentation und Verifizierung 
           … Verzugsschäden und Behinderungsschäden / Analyse von gestörten Bauabläufe